JOST TASCHEN AUS BERLIN

Neue Taschen von JOST BAGS aus Berlin! JOSEFINE & DIETMAR JOST präsentieren ihre neue Linie für dieses Jahr.
“RIGA” ein Daypackrucksach aus veganem Leder!
Funktional, langlebig, mobil und vegan. 
 
Die Riga Kuriertasche bietet mit über 9 Fächern und Taschen unglaubliche Organisationsmöglichkeiten. Reflektierende Reißverschlüsse lassen Sie auch Abends sicher durch den Straßenverkehr kommen. Die versteckten Reißverschlüsse auf der Rückseite erlauben es, auch die wichtigsten Dinge sicher zu verstauen. Die Trolleysolution für den Koffer erlaubt es auch, bei längeren Wartezeiten denRücken zu entspannen und den Rucksack sicher zu befestigen.

HANNES roether jetzt im SALE

Zahlreiche Hannes Roether Artikel aus der Winterkollektion jetzt im SALE.
 
Hannes Roether verkörpert Design und Schneiderkunst auf höchstem Niveau. Was er kreiert sind zeitlose Klassiker, die aus den feinsten Materialien hergestellt sind. Mit seinen raffinierten Schnitten entwickelt er simple Kleidung mit dem gewissen Etwas.
Mit besonderer Liebe zum Detail und zu hochwertigen Materialien.
 
Wer Hannes Roether trägt, unterstreicht seine Persönlichkeit und fühlt sich damit sofort richtig angezogen.
Die Teile sind äußerst tragbar, zeitlos und modern zugleich.

Wellington of Bilmore

Wellington of Bilmore:
Cooler Look, satter Griff: Original in gewachster, wasserabweisender Baumwolle schützt ”Starberg” zuverlässig vor Regen egal ob im Wald, an der See oder in der City. 
 
Durch das Tragen entsteht der typische Heritage-Look der Jacke. Charakteristische Details wie Cordkragen, untere aufgesetzte Taschen, komfortable Schubtaschen, Stoßkanten aus Cord an den Ärmeln und der stabile Zweiwege-Reißverschluss aus Messing unterstreichen den besonderen Charakter den eine echte Wachsjacke made in England ausmacht. Eben eine echte Wellington of Bilmore Jacke.
 

Das Geheimnis der Merinowolle

GRANT ist ein marineblauer Pullover aus Merinowolle von SOEUR.
Er hat einen geraden, bequemen Schnitt mit Rollkragen und langen Ärmel.
Durchbrochene Punkte in der Mitte, an der Vorderseite und an den Ärmeln komplementieren den Look.
Warum eigentlich Merinowolle? Was macht die Attraktivität von Merinowolle aus?
Nun sie kratzt nicht, ist atmungsaktiv und Temperatur regulierend. Das heisst sie kühlt im Sommer und wärmt im Winter und wärmt auch im feuchten
Zustand. Sie .speichert Feuchtigkeit, ohne sich feucht anzufühlen. Dazu transportiert sie die Feuchtigkeit nach außen und bildet keine unangenehmen Gerüche. Weitere Vorteile sind:
– sie knittert nicht
– ist schwer entflammbar
– lädt sich nicht elektrostatisch auf
– hat einen natürlichen UV-Schutz
– ist biologisch abbaubar
– ist eine erneuerbare, nachhaltige Faser
Ganz schön viele positive Merkmale für eine Wolle, die sich so weich und angenehm tragen läßt, oder?
 
Diese natürlichen Eigenschaften hat die Merinowolle der Struktur und Form ihrer Fasern zu verdanken. Durch die starke Kräuselung legen sich die Fasern eng übereinander und bilden sogenannte Luftkammern. Diese Luftkammern schließen die Körperwärme ein. Es entsteht ein isolierender und temperaturregulierender Effekt, da Luft ein sehr schlechter Wärmeleiter ist und die Wärme nicht nach draußen abgibt.

Neue Öffnungszeiten im Dezember!

Im Dezember öffnen wir auch an allen Montagen!

Öffnungzeiten:

Mo – Do 12 – 19 Uhr

Freitag & Samstag 11 – 18 Uhr

Wir freuen uns aus Sie!

SAHUNE WICKELROCK

Sahune ist ein langer Wickelrock mit einem besonderen Touch: Mehrere Bahnen wurden zusammengesetzt, um die Illusion von zwei Schlitzen auf der Vorderseite zu erwecken. Für mehr Komfort in der kalten Zeit ist er gefüttert und der braun mellierte Flanell wärmt ebenfalls.

OURAGAN LAMMFELL

OURAGAN, ein exklusiver Shearling Mantel von SOEUR.

Was ist Shearling Leder?

Shearling bezeichnet die Haut eines Lammes oder Schafes mit gegerbtem Wildleder auf der einen und behandeltem Fell auf der anderen Seite. Die glatte Lederseite, welche außen getragen wird und sehr beständig ist, wird eingefettet und gefärbt. 

Der Mantel hat eine gerade und  lockere Form, dazu lang über der Hüfte angelegt mit langen Ärmeln.
Eine zweireihige Frontöffnung und
Paspeltaschen auf der Brust vervollständigen den Schnitt. Dazu aufgesetzte Taschen auf der Vorderseite. Klar, zeitlos und warm, ein Mantel fürs Leben.

Herbstzeit ist Mantelzeit

Ein kastanienbrauner Mantel aus Wolltweed von dem Damenlabel SOEUR
Taillierter gerader Schnitt, klassischer Kragen und verdeckter Knopfleiste.
Lange, schräge Raglan Ärmel, vier Pattentaschen und geknöpften Spannlaschen an den Manschetten. Ein besonderer, chicer Herbst- und Wintermantel.
 

Hannes Roether verkörpert Design und Schneiderkunst auf höchstem Niveau. Was er kreiert sind zeitlose Klassiker, die aus den feinsten Materialien hergestellt sind. Mit seinen raffinierten Schnitten entwickelt er simple Kleidung mit dem gewissen Etwas.
Mit besonderer Liebe zum Detail und zu hochwertigen Materialien. Ein aktueller Damenmatel aus der Winterkollektion: BA33GAGE.799

BR33ICK.780, ebenfalls von HANNES ROETHER, ein Herrenmantel mit doppelreihigem Knopfverschluss, Klappentaschen im Vorderteil und breitem umgeschlagenen Kragen.

Wellington of Bilmore steht seit 1982 für britisch-klassische Outdoor-Bekleidung. Bis heute überzeugt das Label durch sportliche Eleganz und hochwertig verarbeitete Jacken und Mäntel mit Wiedererkennungswert.

Harris Tweed Mantel ”Barney” in black herringbone.

Das ist nur eine kleine Auswahl von Damen- und Herrenmäntel, die wir aktuell im Angebot haben. Wir legen Wert auf kleine, fair produzierende Labels mit europäischer Produktion.

Susanne von Kuenheim

Susanne von Kuenheim gestaltet aktuell unser Kunstschaufenster.
Ihr Weg zur Malerei begann zuerst in geplanten Bahnen, Ausbildung und Architekturstudium, ein geordnetes Leben mit und in einem spannenden Beruf.
Es dominierte Sachlichkeit, konkrete Planung und feste Strukturen. Zufriedenheit wechselte mit der Verunsicherung dem Wesentlichen nicht zu begegnen. Dann der Bruch.
Intensives Erleben und Fühlen trat in den Vordergrund und öffnete die Quelle zu künstlerischem Ausdruck in der Malerei.
Als Autodidaktin und in zahlreichen Workshops entstand eine individuelle Ausdrucksform mit intensiven Farben und eigenwilligen Oberflächen.

Intensität und Lebendigkeit. Für Susanne von Kuenheim bedeutet Lebendigkeit intensives Fühlen aller Erfahrungen die das Leben bereithält. Loslassen aller Vorstellungen und annehmen was ist. In ihren Bildern bringt sie dies kompromisslos zum Ausdruck. Es ist wie eine Zeitreise als “malerischer Weg” zu unbekanntem Ziel.

Susanne von Kuenheim arbeitet experimentell in Mischtechnik, mit selbst hergestellten Spachtelmassen und individuellen Farbaufträgen. Die ersten Schichten entwickeln sich durch Spachtelmassen, die sie mit Marmor- oder Schiefermehl, Baumaterial, Sumpfkalk oder verschiedenen Sanden herstellt. Dies erzeugt eigenwillige Oberflächen, die ganz unterschiedlich weiter bearbeitet werden. Farbaufträge erfolgen fliessend und werden geschüttet, vermalt oder gespachtelt. So  verwendet sie lose Pigmente, die mit Eitempera, Kasein, Warmleim oder Wachssalbe verarbeitet werden. Immer Schicht auf Schicht, entstehen unterschiedliche Ebenen in verschiedener Farbdichte. Die Vielzahl der Farbschichten bringt die gewünschte Tiefe und erzeugt Spannung; es entstehen Verwerfungen, Brüche oder auch Überbrückendes. Auf der Suche nach den “Dingen hinter den Dingen” entwickelt sich in jedem Bild eine eigene Geschichte, am Ende zeigt sich ein Ergebnis voller Überraschungen. Dieses gilt es zu erkennen und anzunehmen.