These boots are made for walking

 

Endlich ist der Sommer da und die Temperaturen steigen langsam aber sicher. Jetzt wird es Zeit um aus den Boots zu schlüpfen und mit den leichten Sommerschuhen in die sonnige Jahreszeit zu gehen.

Sandaletten für das Kleid, Schlappen für den Urlaub und die Clogs für jeden Tag? Hier ist eine kleine Auswahl an Sommerschuhen… Und Ja die Herren, wir haben natürlich auch Schuhe für Ihn.

Hier ein paar Fakten rund um Schuhe:

  • Wissen Sie wie viele Schuhe die Deutschen im Schnitt besitzen?

Jeder Deutsche besitzt im Schnitt ca. 8,2 Paar Schuhe. Wenig überraschend besitzt jede Deutsche im Schnitt deutlich mehr Schuhpaare als ihr männlicher Gegenpart: Es sind satte 17,3 Paare und damit mehr als das Doppelte dessen, was ein Mann in Deutschland im Schuhschrank sein Eigen nennt.

  • Wie viele Paar Schuhe sich die Deutschen im Schnitt kaufen?

Im Jahr kaufen sich die Deutschen (Frauen und Männer) zusammengenommen rund 4 Paar Schuhe – mit steigender Tendenz. Frauen kaufen dabei im Schnitt 6 Paar neue Schuhe, während Männer nur 2 Paar kaufen.

  • Oder wie viel Prozent der Deutschen Schuhe kaufen, die nicht passen?

Unglaubliche 82 % sind es, die in Deutschland zu große oder zu kleine Schuhe kaufen. Bei Frauen sind es übrigens überwiegend zu kleine Schuhe, bei Herren mehrheitlich zu große Schuhe.

Wenn Sie nicht zu den 82% gehören möchten, dann kommen Sie gerne zu uns. Wir finden für Sie den richtigen Schuh in der passenden Größe.

❤️ Shop Local, weil uns eine bunte und vielfältige Stadt wichtig ist!

 

 

Da wir heute alles über Suchmaschinen in Erfahrung bringen und Google zwar praktisch – aber nicht wirklich das Mittel der Wahl ist, wenn man nach wirklich besonderen Dingen in seinem Viertel sucht, gehen wir gerne auf die bekannten Online Shops. Nach gefühlt Zweihundert Seiten haben wir dann unser Sommeroutfit gefunden. Yeah!… Upps…Online Shoppen ist zwar zeitsparend und praktisch, aber nur wenn einem die Ware denn dann auch wirklich gefällt und passt. Meistens sehen diese dann zuhause nicht mehr so schön aus wie im Onlineshop. Also heißt es die Sachen wieder in den Karton packen und ab zur nächsten Poststelle.Und wenn wir ehrlich sind, so spart man weder Zeit, noch Energie und von den Nerven wollen wir erst gar nicht anfangen.Ok dann geht man in die Innenstadt. H&M, ZARA und Media Markt neben Kaufhof und Nike? Kommt einem bekannt vor. “In welcher Stadt bin ich hier eigentlich?”, muss man sich da fast die Frage stellen. Alles der selbe Einheitsbrei.

Schauen Sie doch mal vor ihrer eigenen Haustür oder in die kleinen schönen Viertel, in denen die Läden noch mit Liebe und Leidenschaft von Inhabern geführt werden. Die Weidenallee zb ist die kleine Schwester der Schanze und immer einen Besuch wert. Hier gibt es das Rundum-Sorglos-Paket für jeden. Einkaufen in individuellen Geschäften mit toller Beratung, gemütlich Kaffee trinken und Kuchen essen in den kleinen Cafés.

Unaufgeregt chic angezogen wie eine Französin

 

 

“Französische Frauen wissen, dass man mit einem tollen Haarschnitt, einer Flasche Champagner und einem betörenden Duft weit kommen kann”, lautet ein berühmter Spruch der französisch-amerikanischen Autorin Mireille Guiliano. Und sie wissen auch, dass eine Garderobe aus zeitlosen Basics über flüchtigen Modetrends steht. Kaum ein Stil ist so sagenumwoben und wird so oft thematisiert wie der von französischen Frauen. Ihr Look gilt als erstrebenswert, weil sie immer auf den Punkt gut angezogen wirken, ohne dass das Outfit nach viel Arbeit aussieht (das ist es zumindest, was uns Französinnen weismachen wollen). Und ja, auch wir wollen ihn haben, diesen unaufgeregten, und trotzdem besonderen Stil. Zum Glück ist es gar nicht so schwierig, den Parisian Chic nachzustylen. Alles was Sie brauchen sind Basics.

Die Trägertops von Rosemunde sind genau das – Basics die easy zu kombinieren sind und sich in ihrem Kleiderschrank problemlos einfügen. Sie sind raffiniert, feminin und lassen eine Frau nicht nur schön aussehen, sondern geben ihr auch das Gefühl schön zu sein. Ob für die Arbeit gestylt – indem Sie einen Blazer darüber werfen oder doch eher einen kantigeren Freizeitlook – mit einer Leder- oder Jeansjacke.

Unaufgeregt chic angezogen wie eine Französin? – Kein Problem.

Das Synonym für Wandlungsfähigkeit? Die X-Change 3in1 Bag von Jost!

 

 

Das trendige Multitalent lässt sich bequem als Daypack mit klaren Kanten, als angesagter Beutelrucksack oder als stylisher Shopper an der Hand tragen.

Puristisch, edel, eigensinnig – Werte, die der Rucksack von Jost mitbringt. Dieser Verwandlungskünstler passt sich Ihren Alltag an.

Der Großstadtdschungel ist so undurchdringlich wie der Amazonas – außer man setzt auf die richtigen Schuhe!

 

 

Im Rahmen einer US-Studie wurde die Anzahl der täglichen Schritte berechnet und das Ergebnis war: 8000 Schritte pro Tag oder 50.000 Schritte pro Woche.👣 Also holen Sie ihre Sneaker raus und los geht es. Nein warten Sie… zum Sommerkleid, zur Arbeiten oder zum Date passen diese nicht wirklich.🤔 Wie wäre es mit Sandalen die bequem und puristisch in der Optik sind und somit zu allen Anlässen passen. Mit den Sandalen von Jonny´s Shoes schaffen Sie locker die 8000 Schritte am Tag.