Zeit für Stiefel, Zeit für BISGAARD

BISGAARD ist anders.
Im Gegensatz zu den meisten Marken bietet BISGAARD spezifische Maße eines einzelnen Schuhs anstelle einer allgemeinen Größentabelle, die alle Schuhe einer Reihe umfasst, an.
BISGAARD vermeidet das Etikett aller Schuhtypen mit der gleichen Größe. Zum Beispiel – die Maße eines Stiefels in Größe 30 variieren im Vergleich zu einer Sandale in Größe 30 . Alle Schuhe haben europäische Standardgrößen, aber BISGAARD berücksichtigt, ob die Passform klein, normal oder weit ausfällt.
Stiefel: Isolde Noir
ist ein schöner, vielseitiger Stiefel mit chunky Sohle und einem Reißverschluss vorne.
Die Stiefel sind in Portugal handgefertigt und mit seidenweichem, pflanzlich gegerbtem Leder gefüttert, das zu 100% biologisch abbaubar ist und kein Chrom, keine Metalle und keine Chemikalien enthält. Die weiche und komfortable Innensohle aus Memory Foam passt sich natürlich an den Fuß an und erhöht den Komfort.

Trovelore Stickkunst aus Delhi

Trovelore produziert ihre wunderschönen Broschen einzeln in ihrem Handstickerei-Atelier in der National Capital Region von Delhi nur auf Vorbestellung. 

Jede Brosche handgemacht, jede Brosche ein Unikat.

Es existieren  keine Lagerbestände – weil nichts im Überfluss produziert werden soll. Das hilft dem Betrieb sich so abfallarm wie möglich aufzustellen. 

Kleine Chargen werden von verschiedenen Handwerkern zu unterschiedlichen Zeiten hergestellt. So entstehen bewußt gewollte Abweichungen, Variationen .Trotzdem unverkennbar die Handschrift, die Faszination von TROVELORE.

Trovelore , das sind exquisite Handsticktechniken aus verschiedenen Kulturen und Generationen. Die Mission von TROVELORE ist es, traditionsreiche Handwerkskunst zu bewahren und zu erneuern. Wir legen Wert auf einen demokratisch gehaltenen Handwerksprozess!

Nachhaltigkeit und individuelle Sammlerstücke, das muss sich nicht ausschließen.

Das Angebot umfasst handgefertigte Broschennadeln, Haarschmuck, Accessoires und Kunstwerke, die mit Integrität und Freude im hauseigenen  Atelier hergestellt werden.

Universal Works Herbstmode

Vince Cardigan

Der „Vince Cardigan“ ist ein schöner Cardigan mit fünf Knöpfen vorne, einem klassischen V-Ausschnitt, Raglanärmeln und einfachen Rippbündchen.

Ein raffiniertes Herbst-Winter-Garn, das von den italienischen Experten Lanarossi exklusiv für Universal Works hergestellt wurde.

BAKERS JACKET IN NAVY ROI CORD

Schwerer 500 g Melton-Stoff aus den portugiesischen Bergen. Eine dicht gewebte Wolle, die Wind und Regen abhält und dennoch weich genug ist, um sich an einem Wintertag gemütlich und warm zu fühlen.

Universal Works steht für moderne Herrenmode.

David Keyte gründete Universal Works im Jahr 2008. Von seinem Küchentisch aus, arbeitete er mit dem Ziel, echte, ehrliche Kleidung, mit guter Passform und gutes Design zu produzieren. Universal Works setzt auf qualifizierte Produktionen in kleinem Maßstab, sowohl in Großbritannien als auch im Ausland, und arbeitet nur mit Fabriken zusammen, denen sie vertrauen.

Oxford Pant
Kyoto Work Pant

Gudrun Kenschner Performancefotos und Kartons

“An Orten, die nicht auf den ersten Blick auffallen, in Vergessenheit geraten sind,

sich in Phasen des Wandels befinden… lasse ich mich bei Wind und Wetter, und ohne Publikum, zu Performances anregen. Momente der Performances halte ich fotografisch fest.

Die Fotos zeige ich später in Büchern oder in einer Ausstellung – doch das ist eine andere Geschichte”.

Gudrun Kenschner

Gudrun Kenschner, geboren in Posen, studierte an der Hochschule für bildende Künste und an der Universität Hamburg. Als Performancekünstlerin kommentiert sie die öffentliche Ordnung, und das tut sie mit hochzivilisiertem Ungehorsam. Flüchtig und ungesehen besetzt sie Nischen im Stadtraum, bespielt sie mit Witz und Akkuratesse und hinterlässt nur eine Spur auf dem Objektiv, das den Faden buchstäblich ‚aufnimmt‘ und als Erzählfaden weiterreicht ans verspätete Publikum – den Betrachter der Aufnahme im Künstlerbuch. – Zahlreiche Projekte und Ausstellungen vorwiegend in Hamburg.

Gudrun Kenschner jetzt im Kunstschaufenster bei Todt&Meiers

Lanius Schnappschüsse der neuen Kollektion

Etuikleid Winter Lotus Print

Lanius Klassiker im All-Over-Print: Das Etuikleid, fair produziert und vegan, weich fließend in perfektionierter Passform. Der leichte Glanz unterstreicht den edlen Look des femininen Kleides. Die erprobte Materialmischung aus Bio-Baumwolle, TENCEL™ und Elasthan ist blickdicht, elastisch, anschmiegsam, sowie formbeständig. 

Die Taille bekommt durch die Taillenblende eine besonders formschöne Silhouette. Hoher Ausschnitt, langer Arm und leicht ausgestellte Rockpartie, sowie lässige Einschubtaschen, sind sportive Details.

High Waist Marlenehose

aus Bio Baumwolle


Die gebürstete Bio-Baumwolle verleiht der Hose einen weichen Griff, die Festigkeit des Materials und der kleine Elasthananteil sorgen für einen guten Sitz und eine schmeichelnde Passform. Der hohe Bund und das gerade, weite Bein verlängern die Silhouette optisch. Die hohe Passform trägt sich vorteilhaft zu verkürzten Oberteilen, oder leger kombiniert mit Blusen und Hemden zu Boots oder Sneakern.

Corinna Leusch im Kunstschaufenster

´Ich arbeite intuitiv und fange einfach an. Alles andere ergibt sich.´ Eigentlich nicht die Arbeitsweise einer Betriebswirtin, aber das ist gerade das Reizvolle an kreativer Arbeit, findet Corinna Leusch.

 

Corinna Leusch arbeitet gern mit unterschiedlichen Materialien wie Pigmenten, Kohle und Acrylfarben und kombiniert alles in ihren abstrakten Bildern. Am Anfang steht meist ein Gefühl für eine Form, Farbe oder Stimmung – inspiriert aus der Natur oder auch einfach aus kleinen Alltagsmomenten. Landschaft, Menschen und Architektur werden intuitiv zu Flächen und Linien, manchmal bleibt es gegenständlich manchmal wird es abstrakt, aber immer ist es etwas Persönliches

“Für mich bedeutet Malen, ins Fühlen zu gehen”

Was am Ende herauskommt, ergibt sich aus dem Prozess. Am Anfang steht meist ein Gefühl für eine Form, eine Farbe oder eine Stimmung – inspiriert aus der Natur oder auch einfach aus schönen kleinen Alltagsmomenten. Landschaft, Menschen und Architektur werden intuitiv in Flächen und Linien verwandelt, manchmal bleibt es gegenständlich, manchmal wird es abstrakt. 

Seit über zwanzig Jahren ist Malen die Leidenschaft der Hamburgerin und die Technik, die sie zur Malerei brachte, begeistert sie noch immer: Eitempera, das Medium der alten Meister.

SAM von O MY BAG

Von Lebensmitteln bis Weinflaschen, von Büchern bis zu einem Laptop, der Sam Shopper kann alles! Diese aus unserem klassischen Leder gefertigte und in Schwarz und Cognac erhältliche Tasche hat eine feste Struktur, die die Sicherheit Ihrer Sachen gewährleistet. Mit der Absicht, sie bis zum Rand zu füllen, hat dieses Design keinen Verschluss, sondern eine abnehmbare Geldbörse, einen sicheren Platz für Ihr Telefon und Ihre Schlüssel!

EIn Hauptfach 

Zwei Tragegriffe oben passend für einen 15-Zoll-Laptop 

Signature-Futter am Boden 

Abnehmbare Geldbörse aus Baumwolle mit Reissverschluss 

Die Geldbörse misst 22 x 16 cm

Sam Shopper ist in Classic Leather erhältlich, das einen klassischen, aber modernen und raffinierten Look hat. Es zeichnet sich durch seine glänzende Oberfläche und eine glatte und sanfte Haptik aus. Das hochwertige und nachhaltig hergstellte Leder wird ohne den Einsatz schädlicher Chemikalien gegerbt und hat keine synthetische Oberflächenbehandlung. Aufgrund der offenen Struktur treten Kratzer auf und Unregelmäßigkeiten in Farbe und Textur sind Teil dieses Leders. Das Leder entwickelt sich mit der Zeit und sieht umso besser aus, je öfter Sie es verwenden! Mit ein wenig Liebe und Sorgfalt wird Ihre Tasche jahrelang halten

Touch feeling

Sportlich und modern – das HANRO Touch Feeling Bustier ist ein Allround-Talent und darf in keinem Kleiderschrank fehlen. Es besteht aus einem atmungsaktivem, elastischem Materialmix aus hochmoderner Mikrofaser und Elasthan, welches einen idealen Sitz garantiert. 

Es ist nicht der laute Auftritt der überzeugt, sondern der souveräne. Understatement ist für HANRO of Switzerland ein Grundwert und Anspruch zugleich. Weniger, jedoch von allem nur das Beste – so lässt sich die Marke HANRO of Switzerland auch als Produkt charakterisieren. Die Essenz des Wesentlichen findet sich in jedem Detail: in der Hochwertigkeit der verwendeten Materialien, der Perfektion der Schnittführung, der Sorgfalt der Verarbeitung und der Eleganz der puren Ästhetik.

Clogs zeitlose Schuhe

Warum sind Clogs gefühlte einhundert Jahre immer noch im Trend?

Die kleine Schuhmanufaktur “Woody” produziert Holzschuhe mit biegsamer Sohle.

 

Alle Holzschuhe von woody werden in sorgfältiger Handarbeit aus hochwertigen und natürlichen Materialien in der Schuhmanufaktur in Kärnten / Österreich gefertigt. Durch ihre biegsame Holzsohle bieten sie optimalen Tragekomfort und setzen auch in puncto Nachhaltigkeit und Qualität höchste Maßstäbe.

In der Manufaktur, in Sittersdorf/Kärnten, werden seit 1922 handgefertigten Holzschuhe hergestellt. Die klare Ausrichtung auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden, ist die Grundlage für die Entwicklung der hochwertigen Woody-Schuhe und Clogs, die mit großer Sorgfalt und nachhaltig aus Naturprodukten gefertigt werden.

Die bewegte Geschichte eines Familienbetriebs, dem im Lauf der Jahrzehnte viel unternehmerischer Mut abverlangt wurde und der heute eine erfolgreiche und bodenständige Schuhmanufaktur ist. Im Fokus immer der Werkstoff Holz, der die natürliche Basis der Woody-Schuhe darstellt und neben seinen zahlreichen optischen Facetten vor allem für Gesundheit und Nachhaltigkeit steht.

 

Schon beinah ein Jahrhundert ist vergangen, seit Michael Piroutz in den 1920er-Jahren mit der Produktion von Holzrechen, Heugabeln, Sensenstielen und Holzzockeln in Müllnern, in der Gemeinde Sittersdorf, begann. Heute führt sein Enkel Gerhard Piroutz am selben Standort eine florierende Schuhmanufaktur mit rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und produziert Schuhe und Clogs mit biegsamer Holzfußbettsohle

Woody, bequem ,nachhaltig, besonders.

“POM” SCHALS der besonderen Art

Seit 2011 stellen die Schwestern Lisbeth und Violet Lotterig hinter der Marke POM Amsterdam, hochwertige Schals und Kleidung her, in der sich Frauen schön und stark fühlen. Modeartikel, die die einzigartige Weiblichkeit betonen und mit denen ein wahres, farbenfrohes Selbst ausgedrückt wird.

Die Kollektionen bestehen aus eleganten und femininen Styles, die sich durch kontrastreiche Farben, ausgeprägte Prints und die Verwendung von feinen und natürlichen Stoffen auszeichnen. Die Schwestern entwerfen alle Prints selbst. Jeder Druck erzählt eine einzigartige Geschichte und wird von Violet im farbenfrohen Atelier in Amsterdam handbemalt.

Die Herstellung von Kleidung CO2-Emissionen und der Produktionsprozess hat Auswirkungen auf das Wohlergehen von Mensch und Tier. Das ist dem Modelabel bewußt. Bei einem nachhaltig orientierten Unternehmen wie  POM Amsterdam wird geprüft ob die  Produktionsprozesse unter den richtigen Arbeitsbedingungen stattfinden und Stoffe wie Farben ökologisch vertretbar herstellbar sind.

POM Dare to be Colourful