Wir lieben die goldene Jahreszeit

Kuschleig soll es sein, aber dennoch stylisch – warm, aber dennoch so variabel, dass wir Kleidungsstücke ablegen können. Herbstoutfits eignen sich ideal für Layer-Looks und laden deshalb auch dazu ein, mit verschiedenen Materialien und Texturen zu spielen. Der besondere Temperatur-Mix aus sonnigen Mittagsstunden und kühlen Abenden macht den Herbst auch ideal für eine große Vielfalt von Kleidungsstücken. Mantel: Hannes Roether. Jeanshose: Hannes Roether. Weste: Wellington of Bilmore. Pullover: Armor Lux. Schuhe: Blundstone. Tuch: the girl and the gorilla

Cord – der ultimative Stoff für den Herbst und Winter

Das Model trägt unser Backers Jacket und die Aston Hose in Navy. Dieser Anzug ist der perfekte Begleiter für ein Wochenende und für legere Anlässe. Anzug: Universal Works. Boots: Blundstone. Hosenträger: Anja Kölln. Seidentuch: Anja Kölln. Shirt: ArmedAngels

Sportlich elegant

Sportlich elegant, so kann man am besten das Sortiment von Wellington of Bilmore beschreiben. Die typisch britischen Mäntel zeichnen sich durch ihr modernes und geradliniges Design aus. Sie sind unkompliziert und zugleich detailreich. Unsere Empfehlung: Wer einen gut sitzenden Mantel im typisch britischen Design sucht, sollte sich für Wellington of Bilmore entscheiden. Mantel HarrisTweed: Wellington of Bilmore. Rollkragenpullover: Be Pure. Strickhose: Hannes Roether. Schuhe: Blundstone. Handschuhe: Hestra.

BLUNDSTONES GO WHEREVER LIFE TAKES YOU

 

Blundstones haben das ikonische, robuste Aussehen, das sich überall zu Hause fühlt. Egal, ob Sie auf dem rauhen Gelände von Tasmanien oder auf den regnerischen Gehwegen von Hamburg unterwegs sind, Sie werden in Blundstones gut aussehen und sich gut fühlen.

Blundstone wurde 1870 in Tasmanien gegründet.
Die tasmanische Geschichte, das Erbe und die Menschen haben die Entwicklung dieser Stiefel mitgeprägt. Vielleicht braucht es einen einzigartigen Ort, um die Entwicklung eines einzigartigen Schuhs zu inspirieren.

Hier einige Gründe, warum Tasmanien so besonders ist:

Tasmanien hat die sauberste Luft, die an einem von der Weltgesundheitsorganisation bevölkerten Ort aufgezeichnet wurde
Tasmanien ist nach der Antarktis die am zweithäufigsten geschützte Landmasse der Welt
Es wurde gezeigt, dass Huon-Kiefern, die nur in Tasmanien wachsen, 38.000 Jahre alt sind
90% der in Tasmanien erzeugten Energie ist erneuerbar
Die tasmanische Berggarnele ist in den Hochlandbächen mindestens 200 Millionen Jahre unverändert geblieben
In Tasmanien gibt es drei einzigartige Hölzer, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden sind – Huon Pine, Sassafras und Myrtle.

Credit @Blundstone